Das Erbe der Runen
 
Die Welt Publikationen Musik Artists Kontakt
Roman Puzzles Musik  
     
 

 

Inhalt:
»Die Nebelsängerin«
Monika Felten

Das Mädchen Ajana lebt mit ihrer Familie ein ganz normales Leben zwischen Schule, Freunden und Musik. Kurz vor ihrem sechzehnten Geburtstag häufen sich scheinbar zufällig Situationen, die sie mehr als einmal fast das Leben kosten.
Und: An diesem Geburtstag erbt sie unerwartet ein geheimnisvolles Runenamulett von einer längst verstorbenen, irischen Verwandten ihres Vaters. Noch ahnt sie nicht, dass die mysteriösen Unfälle kein Zufall waren und das Schmuckstück auf unglaubliche Weise ihr Leben verändern wird…
In der Schachtel des Amuletts findet sie ein vergilbtes Notenblatt. Mit der Melodie beschwört sie ahnungslos die dem Amulett innewohnende Elbenmagie.
Ein Tor zwischen den Welten öffnet sich und ehe Ajana sich versieht, reißt sie ein magischer Strudel mit sich fort und trägt sie in eine ferne, fremde Welt namens Nymath.

Hier tobt ein gnadenlos geführter Krieg zwischen dem finsteren Volk der Uzoma, den Ureinwohnern des Landes, und den Vereinigten Stämmen der Menschen, die vor vielen hundert Jahren auf der Flucht vor den Häschern eines dunklen Gottes nach Nymath kamen.
Das Schlachtenglück scheint sich zu Gunsten der Uzoma zu wenden, die dem dunklen Gott bereits anheim gefallen sind und immer mächtigere Waffen gegen die Menschen zu Felde führen.
Vhara, Hohepriesterin und Dienerin des dunklen Gottes, verleiht den Uzoma die Gabe, die gefährlichen Lagaren - riesige geflügelte Wüstenechsen - zu zähmen. Mit dieser Waffe, der die Krieger der Vereinigten Stämme scheinbar nichts entgegenzusetzen haben, greifen sie die Festung am Pass über das Pandarasgebirge an und verwüsten mit dem Feuer des Wehlfang - eines bodenlosen Höllenschlundes - ganze Landstriche.
Verzweifelt klammert sich das Volk an die Hoffnung, dass die sagenumwobene Nebelsängerin, die Hüterin der Elbenmagie und Beschützerin des Landes, zurückkehrt. Nur sie ist in der Lage, dem Land wieder Frieden zu bringen, indem sie die die magischen Nebel neu entstehen lässt, die einst eine mächtige Elbenpriesterin wob und die Hunderte von Jahren eine unüberwindbare Grenze zwischen dem Land der Vereinigten Stämme und den Uzoma zogen.

Das magische Amulett führt Ajana mitten in dieses Kampfgeschehen. Hier trifft sie auf Keelin, einen jungen Falkner, der sie aus den Händen der Uzoma befreit und auf Bayard, einen erfahrenen Krieger, der seine Familie bei einem grauenhaften Überfall der Uzoma verlor. Sie begegnet Maylea, einer jungen Amazone, die es meisterhaft versteht, mit der Feuerpeitsche zu kämpfen und Inahwen, der Tochter des getöteten Anführers der Elben.
Und sie muss lernen, dass in einem Land, in dem Magie und Zauberei genauso real sind, wie in ihrer Welt Handy und TV, Gefahren lauern, die sie an die Grenzen des Vorstellbaren bringen.
Keelin, der Falkner, kann auf magische Weise mit den Augen seines Falken sehen, Inahwen, die Elbin, scheint ihre Gedanken zu lesen und uralte Schriftzeichen, die sie bisher nur als archäologische Runen-Artefakte kannte, bergen geheimnisvolle Kräfte und mächtige Magie in sich.

Nur Inahwen ahnt, dass Ajana die sehnlichst erwartete Nebelsängerin sein muss. Es gelingt ihr, Ajana davon zu überzeugen, dass das Schicksal Nymath's allein in ihren Händen liegt. So machen sich Ajana, Keelin, Bayard und Maylea auf den gefährlichen Weg, Nymath vor der ewigen Finsternis zu bewahren.
Während die Uzoma am Pass zum alles vernichtenden Schlag gegen die verhassten Menschen ansetzen, führt der Weg der kleinen Gruppe durch zerklüftete Berge und endlose Steppen, wo jeder falsche Schritt den Tod bedeuten kann. Ihr Ziel ist die Höhle der Seelensteine. Dort hªtet eine unbegreifliche, steinalte Kreatur ein Geheimnis, das älter ist als die Welt. 

Weiter führt sie der Weg durch den roten Staub der Wüste bis an die Ufer des Arnad - der Fluss, aus dessen Wassern einst der magische Nebel gewoben wurde. Dabei ahnen sie nicht, dass der „lautlose Tod“ ihnen bereits auf den Fersen ist ...

»Die Nebelsängerin«

Monika Felten

Buchvorstellung

Inhalt

Leseprobe


Der Schrei des Falken

»Die Nebelsängerinn«

Seit März 2006 auch als Taschenbuch erhältlich! Die Hardcoverausgabe beinhaltet zusätlich 3 Soundtracks zum Roman.

Taschenbuch:
Hardcover:


weitere Romane:

Die Schattenweberin

»Die Schattenweberin«

Das Erbe der Runen 3

Monika Felten


Die Feuerpriesterin

»Die Feuerpriesterin«

Das Erbe der Runen 2

Monika Felten


Im Auge des Falken

»Das Vermächtnis des Falken«

Die Falkensaga 3

Osanna Vaughn


Im Auge des Falken

»Im Auge des Falken«

Die Falkensaga 2

Osanna Vaughn


Der Schrei des Falken

»Der Schei des Falken«

Die Falkensaga 1

Osanna Vaughn


Doppelalbum:

Doppelalbum »Legacy of Runes«

»Legacy of Runes«

Anna Kristina

 
     
 
home   impressum    © 2004 Musikverlag Ahrenkiel